Skip to Content
Sennheiser stellt seine Geschäftsbereiche unabhängig auf
zurück

Sennheiser stellt seine Geschäftsbereiche unabhängig auf

Konzentration auf Professional und geplante Partnerschaft im Bereich Consumer Electronics

Sennheiser plant, sich künftig auf seinen Geschäftsbereich Professional zu fokussieren und strebt eine Partnerschaft zur Stärkung seiner Marktposition im Bereich Consumer Electronics an. Mit dieser Entscheidung setzt Sennheiser den eingeschlagenen Weg zu mehr Eigenständigkeit seiner Geschäftsbereiche konsequent fort.  

„Wir haben in unseren Divisionen Professional und Consumer vier Business Units: Pro Audio, Business Communications, Neumann und Consumer Electronics. In allen Geschäftsfeldern bieten sich grosse Wachstumschancen. Gleichzeitig sind sie von unterschiedlichen Kundengruppen, Kundenanforderungen, Produktlebenszyklen und Marktdynamiken geprägt,“ sagt Andreas Sennheiser, Co-CEO von Sennheiser. „Um die Potenziale in den jeweiligen Märkten bestmöglich ausschöpfen zu können, konzentrieren wir unsere eigenen Kräfte auf die drei Geschäftsfelder im Pro-Bereich und suchen einen starken Partner, der in unser Consumer-Geschäft investiert“, ergänzt Daniel Sennheiser, Co-CEO von Sennheiser. Gespräche mit möglichen Partnern werden in Kürze starten. 

Stärkung der Marktposition und mehr Sichtbarkeit im Consumer-Bereich 

Der Kopfhörermarkt und das Soundbargeschäft im Bereich Consumer Electronics bieten – trotz hoher Marktdynamik und starkem Wettbewerbsdruck – nach wie vor grosse Wachstumspotenziale. Dies gilt insbesondere für den True Wireless-Kopfhörermarkt. „Unsere Produkte stehen für besten Sound und ein einzigartiges Klangerlebnis. Das ist für unsere Kunden in den Segmenten Premium Headphones, Enhanced Hearing, Audiophile und Soundbars kaufentscheidend“, erläutert Daniel Sennheiser, Co-CEO und fügt hinzu: „Auf diesen Stärken, insbesondere unserer Kernkompetenz Sound, wollen wir gemeinsam mit einem Partner aufbauen.“ Zudem gilt es, die Sichtbarkeit im Markt zu erhöhen, um nachhaltig am Wachstum teilhaben zu können. 

Fokussierung auf den Ausbau des Professional-Geschäfts 

Eine Partnerschaft im Consumer-Bereich bietet Sennheiser gleichzeitig die Möglichkeit, die eigenen Kräfte und Ressourcen auf die Stärkung der Geschäftsfelder Pro Audio, Business Communications und Neumann zu fokussieren. „Ob in der Konzerthalle, im Studio, Konferenzraum oder Hörsaal – Sennheiser steht in der Pro-Welt für ein überlegenes Audioerlebnis, höchste Zuverlässigkeit und bestes Kundenverständnis“, so Andreas Sennheiser. Hier will der Audiospezialist aus eigener Kraft in seine Soundkompetenz sowie in die Marktpräsenz und -sichtbarkeit investieren, um weiterhin überdurchschnittlich zu wachsen und Sennheisers starke Position im Weltmarkt auszubauen. Insbesondere der Bereich Business Communications bietet grosse Wachstumsmöglichkeiten, die Sennheiser nutzen will. 

Neuaufstellung für eine erfolgreiche Zukunft 

„Aus der geplanten Neuaufstellung sollen alle Geschäftsbereiche gestärkt hervorgehen. Mit einem Partner an unserer Seite, der in unser Consumer-Geschäft investiert, werden wir unsere Stärken noch besser ausspielen und für unsere Kunden erlebbar machen können“, sagt Daniel Sennheiser. Andreas Sennheiser ergänzt: „Sennheiser steht seit über 75 Jahren für exzellente Technologie und einzigartige Audioerlebnisse. Dabei stellen wir stets die Bedürfnisse unserer Kunden in den Mittelpunkt. Das werden wir auch in Zukunft tun.“ 

Hier geht es zur Botschaft von Andreas und Daniel Sennheiser.

 

Mareike Oer Manager Corporate Communications & Brand, Sennheiser electronic GmbH & Co. KG

 

Contacts
Mareike Oer Manager Corporate Communications & Brand, Sennheiser electronic GmbH & Co. KG
Maik Robbe Communications Manager EMEA, Sennheiser electronic GmbH & Co. KG
Mira Zawrzykraj PRfact Agentur
Über Sennheiser Schweiz

Die Zukunft der Audio-Welt zu gestalten und für Kunden einzigartige Sound-Erlebnisse zu schaffen – dieser Anspruch eint Sennheiser Mitarbeiter und Partner weltweit. Das unabhängige Familienunternehmen, das in der dritten Generation von Dr. Andreas Sennheiser und Daniel Sennheiser geführt wird, ist heute einer der führenden Hersteller von Kopfhörern, Lautsprechern, Mikrofonen und drahtloser Übertragungstechnik. Der Umsatz der Sennheiser-Gruppe lag 2020 bei 573,5 Millionen Euro. www.sennheiser.com

Impressum

Datenschutz